Mit 80 Jahren in den Ruhestand

Am Samstag, den 28. Juli verrichtete Willi Brinkhoff als Küster von Ginderich seinen letzten Dienst. Nachdem er in seinem regulären Beruf bereits im Ruhestand war, übernahm Will Brinkhoff vor 23 Jahren das Amt des Küsters in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Ginderich. Im Rahmen seiner Tätigkeit verbrachte er viele Stunden in der Kirche. Insbesondere der zunehmende Wallfahrtsbetrieb sorge für einen gestiegenen Arbeitsaufwand, den gerne verrichtete. In der Vorabendmesse am 28. Juli bedankte Pastor Berthold Hennes sich bei ihm mit einem Blumenstrauß und die anwesenden Gemeindemitglieder zollten dem 80-jährigen Küster ihre Anerkennung mit einem kräftigen Applaus. Eine offizielle Verabschiedung mit Empfang wird es dann noch Ende Oktober im Rahmen der Festmesse zum Ende der diesjährigen Wallfahrtssaison geben.

Bild: stedoe

Biwak des Musikvereins Vynen

Am kommenden Samstag fahren die Schützen zum Biwak nach Vynen. Die Radfahrer treffen sich um 16 Uhr am Marktplatz. Gerne können sich noch weitere Schützen aber auch nicht-Schützen uns anschließen (sei es mit dem Rad oder separat mit dem Auto).

Bei Kaffee, Kuchen und kalten Erfrischungen wollen wir ein paar kurzweilige Stunden dort verbringen.

Tagesausflug zum Baldeneysee nach Essen

Die Seniorengemeinschaft Ginderich startet am 20.06.2018 zu einer Fahrt zum Baldeneysee nach Essen. Mit dem Bus geht es um 10.30 Uhr vom Marktplatz in Ginderich los. Zum Mittagessen fährt die Gruppe zum Landhaus Rutherbach in Essen-Werden. Nachdem Mittagessen geht es zur Anlegestelle „Hügel“ zu einer 2stündigen Rundfahrt mit Kaffee und Kuchen auf dem Baldeneysee. Die Rückfahrt ist gegen 17.30 Uhr geplant. Der Kostenbeitrag beläuft sich inklusive Busfahrt und Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen auf 29,- Euro. Mittagessen ist in den Kosten nicht enthalten. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis zum 10. Juni 2018 bei Maria Engels unter Tel. 02803/693. (Text: Maria, Bild: Stefan)

Gartenfest

„Außerdem findet für die Kinder ein Kreativ-Wettbewerb statt: Alle Kinder können uns ein schönes Blumenbild malen, kleben, drucken usw. und bis zum 3.Mai bei uns im Geschäft abgeben. Am Sonntag um 14.00 werden die schönsten Bilder, je Altersgruppe, gekürt und prämiert. Natürlich halten wir für alle kleinen Künstler eine Überraschung bereit.

Und für alle jungen Mädchen und Frauen bieten wir an sich einen Haarkranz aus frischen Blumen zu binden, gerne mit fachlicher Unterstützung unserer Mitarbeiter.“

Müllaktion

Müllaktion zum Tag der Erde (22.04.2018). Das Ergebnis der einstündigen Suche kann sich sehen lassen. Dank an die engagierten Mitstreiter.