Cocktailabend

am 30. August / ab 19.00 Uhr / im Pfarrheim an der Kirche oder bei gutem Wetter davor / professionell gemixt durch die „Cocktail Ambulanz“ / eingeladen sind alle, insbesondere natürlich die Gindericher / präsentiert durch die KFD Ginderich

Radtour mit den Schützen

Am Samstag den 6. Juli fahren die Bürgerschützen mit den Rädern zum Biwak des Musikvereins nach Vynen. Hier wollen wir eine kurzweilige Zeit bis zum frühen Abend verbringen. Abfahrt ist um 15.30 Uhr ab Marktplatz Ginderich. Alle Mitglieder, Freunde und Gindericher sind herzlich eingeladen an der Tour teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen steht Stefan Döring zur Verfügung.

König Stefan

Die Junggesellen freuen sich über einen neuen König. Im spannenden Duell konnte sich Stefan Tigler beim Königschießen am Schützenfestsonntag gegen seinen Bruder Lukas durchsetzen. Zu seiner Königin erwählte er Julia Börgers. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich und wünschen eine großartige Regentschaftszeit.

Bild: NRZ/privat

Festschrift

Die Junggesellen habe ein tolle Festschrift erstellt, welche online gelesen und herunter geladen werden kann. Die Verteilung an alle Haushalte erfolgt in Kürze. Wir freuen uns auf ein schönes Jubiläumsschützenfest und ein spannendes Kaiser- sowie Königsschießen.

Jubiläumsfestzeitschrift 2019

Take Off

Von Ginderich in alle Welt.
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Für den professionellen Rat bei Auswahl, Planung und Buchung der Reise steht Ginderichs neueste Geschäftsgründerin Ute Schaaf. Vielen noch bekannt aufgrund ihres langjährigen Engagement in einem Weseler Reisebüro, bietet die erfahrene Reiseberaterin jetzt den umfassenden Service eines Reisebüros von Zuhause aus. Dank schneller Glasfaser mit allen erforderlichen Optionen. Terminvereinbarungen unter Telefon 02803/1828 oder 01731423566. Wir wünschen viel Erfolg.

Autorenlesung – 12. Juni

Move on up – Philip Oprong Spenner
Mittwoch 12 Juni 2019 – 19 Uhr
Pfarrheim Menzelen-Ost

Als Straßenkind kämpft er in Nairobi ums nackte Überleben. Philip ist Vollwaise, sein Zuhause die Straße. Mit zwölf erkennt er: Wenn ich raus aus dem Elend will, muss ich selbst dafür sorgen. Seine Rettung ist das Waisenheim, irgendwann geht er regelmä-ßig zur Schule. Ein Hamburger Arzt adop-tiert ihn, und das ehemalige Straßenkind beendet sein Studium mit Auszeichnung. Heute unterrichtet Philip Kinder an einer Hamburger „Problemschule“. Ein Buch, das ins Herz trifft und viel Mut macht.

Eintritt 6 € – Kartenvorverkauf in den Büchereien Büderich, Ginderich, Menzelen-Ost. Infos unter buch@bergacker.de oder tel. 02803/800686

Eine gemeinsame Aktion der KöB‘s Büderich, Ginderich und Menzelen-Ost

Auf eine Nussecke bei Birthe

Anlässlich des zweijährigen Bestehens haben wir Birthes Büdchen besucht und uns mit Birthe und Claudius unterhalten. Es ist viel passiert in den letzten 24 Monaten. Das Angebot des Büdchens wurde ziemlich erweitert.

Mit einer professionellen Gastronomiekaffeemaschine kann inzwischen dem Wunsch der Gäste nach leckeren Kaffeevariationen entsprochen werden. Insbesondere am Wochenende stehen verschiedene Kuchenspezialitäten zur Auswahl. Der heimliche Star (jedoch ohne Allüren, da eigentlich immer verfügbar) sind die Nussecken nach neuer Rezeptur.

Neben den rund zehn verschiedenen Biersorten sind auch Hugo, Wein und natürlich verschiedene alkoholfreie Getränke im Sortiment. Auf den inzwischen zwei Couches, können die Gäste das Treiben auf dem Rhein, idealerweise bei einem der herrlichen Sonnenuntergänge genießen.

Interessant für die beiden war auch der Kontakt zu den vielen internationalen Rad- und Fußtouristen, die sind mit netten Texten und Bildern im Gästebuch verewigt haben.

Wir wünschen den beiden noch weiterhin viel Spaß und Erfolg mit dem Büdchen.

Dörfer-Donnerstag

Für den 2. Mai hat sich Radio-K.W. zum Dörfer-Donnerstag in Ginderich angekündigt.

Baustellen, Ampel, Maibaum, Wallfahrt, Kneipe, Schule, Vereine, Störche, Büffel, Maibäume, Menschen, Büdchen, Königsallee-Blüte, Gemüseautomat, Clean-ups, etc. Themen gibt es ja zur Genüge.

https://www.radiokw.de/aktionen/doerfer-donnerstag.html